DSC02447.jpgDSC02449.jpgDSC02474.jpgDSC02483.jpgDSC02547.jpgDSC02610.jpgDSC02641.jpgDSC02678.jpgDSC02689.jpgDSC02695.jpg

Einladung zur administrativen Schuleinschreibung

in der Volksschule Hochburg-Ach für das Schuljahr 2019/2020

am 28. November und am 29. November 2018

Persönliche Einladungen werden mit der Post zugestellt - sollte Ihnen dieser Termin nicht passen, setzen Sie sich bitte mit der Schulleitung in Verbindung!

Alle Kinder, die sich in Österreich dauernd aufhalten, werden mit dem auf die Vollendung des 6. Lebensjahres folgenden 1. September schulpflichtig und müssen persönlich vorgestellt werden.

Bitte bringen Sie folgende Personaldokumente mit:

  • die Geburtsurkunde
  • bei Kindern, die unter Vormundschaft stehen, den Gerichtsbeschluss, welcher die Vormundschaft bescheinigt
  • bei Namensänderung des Kindes das entsprechende Dokument
  • Impfnachweise
  • die österreichische Sozialversicherungskarte des Kindes

Das Religionsbekenntnis ist glaubhaft zu machen.

Bei der pädagogischen Schuleinschreibung, zu der Sie gemeinsam mit Ihrem Kind im Laufe des Sommersemesters eingeladen werden, sind alle für die Beurteilung des Entwicklungsstandes und der Kompetenzen des Kindes relevanten Unterlagen vorzulegen.

Diese Unterlagen sind auch Grundlage für die Entscheidung über die Schulreife des Kindes.

Ergeben sich anlässlich der Schülereinschreibung Gründe für die Annahme, dass das Kind die Schulreife nicht besitzt, hat der Schulleiter/ die Schulleiterin zu entscheiden, ob das Kind die Schulreife aufweist und die dafür erforderlichen Unterlagen einzuholen.

Für alle Eltern findet noch ein Informationsabend oder -nachmittag statt

 

Joomla templates by a4joomla